Rotkäppchen

... und die königliche Katze


Kommt jetzt ein Märchen.

 Ganz bestimmt nicht. Obwohl ich ja so was wie eine Märchentante bin. Warum? Weil ich furchtbar gerne lese. Ja ich bin Bücher süchtig. Und wenn wir schon bei Süchten sind auch nach Schokolade und Tee. Aber stell mir bloß kein Bauarbeitertee (Teebeuteltee) hin. Den hasse ich ja wie die Pest. Das ist doch kein Tee.
Ich bin eine echte Mecklenburger Deern und könnte mir auch gar nicht vorstellen wo anders zu leben.

Und was mache ich noch? Na ich gehe arbeiten. Und Gott sei dank habe ich einen Beruf in dem ich kreativ sein muss. Sonst würde ich mich wahrscheinlich langweilen.
Meine kreativen und manchmal auch verrückten Ideen setze ich nicht nur privat sondern auch manchmal für meinen Job um. Und ab und an werkle ich auch für Freunde, Nachbarn, Bekannte, Kollegen und für die liebe Familie. Und für mich mache ich das eine oder andere auch. ;)
Und wenn ich mich nicht gerade kreativ austobe oder arbeite, dann bin ich mit meiner Familie, meiner Ahnenforschung, meinen Büchern oder meine drei verrückten Minipapageien Earl Grey, Miss Luise und Mr. Abu beschäftigt und meinem kleinen Kater Blacky Fuchsberger

 Und was werdet ihr nun auf meinem Blog finden?
Nun im Arbeitzimmer zeige ich euch meine Filzarbeiten. Das aber nur ein kleiner Teil meines Kreativ/ DIY Hobbys. In der Bibliothek findet ihr die Bücher die so lese. Auf dem Dachboden lagern meine Erinnerungen inklusive meiner Ahnenforschung. Ja, in der Küche geht es zu wie auf dem Schlachtfeld. Wie eben in jeder guten Küche. Es wird gekocht, gebacken, braten und gehackt was die Schränke so her geben. Im Salon erzählt Herr Fuchsberger über sein Leben bei mir. Er aus seiner Sicht und ich aus meiner. Und ab und an schreibe ich, aber höchst selten über die Dinge die mich so bewegen. Und im Wintergarten dreht sich alles um Pflanzen und Co. Auch wenn ich im laufe der Zeit immer weniger Zeit dafür habe. Und er Herr Fuchsberger ist daran nicht ganz unschuldig.

Wenn ihr aber mehr über meine anderen Hobbys wissen wollt, dann schaut doch einfach mal auf dem Kreatisofa vorbei. Das gehört zu dem Arbeiszimmer.

Und nun noch die wichtigste Frage. Und was hat das ganze mit Rotkäppchen und einer königlichen Katze zu tun?
Ganz einfach. Ich habe immer irgendwie rote Haare, also meistens jedenfalls. Und die königliche Katze hieß Blanka (1998-2013) siehe Foto.

In diesem Sinne herzlich willkommen. Machs Dir gemütlich und stöbere ein bisschen  in den Zimmern des Cottage herum. Aber schließe hinter Dir nie die Zimmertüren (außer die Haustür), denn Herr Herr Fuchsberger darf in jedes Cottagezimmer.

Eure Rotkäppchen auch bekannt als Sanni



Kommentare